Barbara d‘Alba – Coerdo di Montezemolo

16,50

Giovanni Cordero di Montezemolo führt erst in zweiter Familiengeneration das Gut Monfaletto, dessen Wurzeln bis zum 3. April 1340 zurückreichen. Sein Vater Paolo hatte es Anfang der 1940er Jahre als engster legitimer Erbe der Stammfamilie Faletti geerbt. Von ihm hat Giovanni auch seine Begeisterung für Wein, sodass er sich auch die persönliche Pflege seiner Weingärten und Rebstöcke nicht nehmen lässt.

Dieser italienische Barbera reift über acht Monate in Barriques und erhält so seine verblüffend komplexe Aromatizität. Lass Sie sich vom aufregenden Bouquet des Cordero di Montezemolo Barbera d’Alba DOC überwältigen, das fruchtige Aromen mit würzigen Noten sowie Anklängen an Schokolade und Lakritze vereint. Am Gaumen offenbart sich dieser italienische Rotwein als angenehm üppig und füllig. Er passt hervorragend zu würzigen Pasta-Kreationen und ist bis zu 9 Jahre lagerfähig.

Intensives Purpurrot. Feinwürzige Nase nach Veilchen untermalt von einem präsenten Vanilleton, Milchschokolade, leichter Alkohol. Im Ansatz geschmeidig und satt, breitet sich wohlig aus, gute Länge, in sich stimmig und balanciert.

Zur Wunschliste hinzufügen
Kategorie:
Größe

0,75 Liter

Farbe

purpur

Winzer/Hersteller

Montezemolo

Jahrgang

2018

Rebsorte

Barbera d'Alba DOC

Alkoholgehalt

14,5

Ausbau

Barrique

Region

Italien – Piemont

Herkunftsland

Italien/Südtirol

Anlässe

Reine Männersache

Barbara d‘Alba - Coerdo di Montezemolo
16,50